s, ss oder ß?


Wähle die korrekte Schreibweise!
  1. Haerfüllt sah er seinem Todfeind in die Augen.
  2. Die Geschichte ist in Vergeenheit geraten.
  3. Er befleiigt sich einer guten Auprache.
  4. Da er in Sau und Brau gelebt hatte, hinterlie er eine Menge Schulden.
  5. Wie heit die Halbwaie, die ihn so mitrauisch anieht?
  6. Er verga, die Kinder daran zu erinnern, das Haus abzuschlieen.
  7. Er hat im Schluverkauf viele Fäer gekauft.
  8. Die Schufahrt hätte tödlich enden können.
  9. Kennst du das Lied vom Heckenrölein?
  10. Der Reiverschlu war kaputt.