Redewendungen 4


Wähle das passende Substantiv!
   Auge      Bankrott      Beine      Buch      Ecke      Folter      Garaus      Hände      Nagel      Pfifferling      Schrecken      Siegeln      Sternen      Strohhalm      Traufe      Weg   
  1. Dieses Vorhaben könnte ins gehen, denn unsere Geschäftspartner sind nicht gerade zuverlässig, oder?
  2. Sie kamen nach der Neuübernahme vom Regen in die , denn die neue Führung brachte keine positiven Veränderungen.
  3. Es spielt keine Rolle, welche Redewendung man verwendet, denn „um die bringen“, „aus dem räumen“ und „jemandem den machen“ haben dieselbe Bedeutung: Man tötet einen Menschen!
  4. Sie wollte die beiden mit dieser Bemerkung nicht in Angst und versetzen, sondern ihnen nur machen.
  5. Das Auto ist keinen wert.
  6. Sie traf den auf den Kopf, als sie erklärte, dass der Betrieb bei dieser Führung bald mache.
  7. Wer wird ihn, der es immer wieder schafft, seine in Unschuld zu waschen, hinter und bringen?
  8. Rechnungswesen wird für mich immer ein mit sieben bleiben.
  9. Sie wollte die Anwesenden nicht länger auf die spannen. Deshalb erklärte sie, dass sie gegen das Vorhaben sei.
  10. Die einen greifen nach dem letzten , die anderen nach den .